30. September 2021

Beteiligen Sie sich an der Nordseekonferenz!

Pressmaster/shutterstock.com

Original Artikel in Englisch von Femke Boersma

Original: Projects, get involved in the North Sea Conference 2021!, Interreg VB North Sea Region Programme

Letzte Woche Freitag haben wir die Anmeldung für die Nordseekonferenz eröffnet. Es gibt viele Gelegenheiten, sich auszutauschen und zu lernen, aber wir möchten hervorheben, wie laufende Projekte des Programms für die Nordseeregion einbezogen werden können.

 

Tag 1 Scoop the Impact!

Haben Sie großartige Projekterfolge zu berichten? Haben Sie es geschafft, auch außerhalb Ihrer Projektgemeinschaft etwas zu bewirken? Dann bitten wir Sie, sich an der Veranstaltung "Scoop the Impact" am 23. November zu beteiligen. 

Worum geht es an diesem Tag?

Unser Ziel ist es, die besten Errungenschaften der Projekte in der Nordseeregion zu präsentieren und zu zeigen, wie Sie am besten Menschen außerhalb Ihrer Projektpartnerschaft erreichen und beeinflussen können, von Bürgern bis hin zu politischen Entscheidungsträgern. 

Was steht auf der Tagesordnung?

Sie werden auf der Tagesordnung stehen! Wir laden Projekte ein, einen Tauchgang einzurichten. Ein "Dive" dauert 20 Minuten und stellt die Projektergebnisse und Kapitalisierungsbemühungen auf interessante Art und Weise vor. Ein "Dive" kann in Form eines Interviews, eines Workshops, eines Schaufensters oder einer anderen Form stattfinden, die die Projekte für geeignet halten. Hauptsache, der Schwerpunkt liegt auf der Mobilisierung anderer, nicht nur der Projektpartner, und es werden greifbare Beispiele und interessante Ergebnisse vorgestellt.   

Wer sollte teilnehmen?  

Unser Veranstaltungsteam plant eine physische Veranstaltung und lädt unsere gesamte Projektgemeinschaft dazu ein, die Projektergebnisse zu präsentieren. Wir sind auf der Suche nach Projektpartnern, die gerne einen "Tauchgang" veranstalten möchten. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Errungenschaften zu präsentieren (wir werden Sie dabei auf jeden Fall unterstützen), würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.   

Was ist für mich drin? 

Diese Kapitalisierungsveranstaltung bietet Ihnen eine Plattform, um Ihre Projektergebnisse einer großen Gruppe von Interessengruppen zu präsentieren. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich mit laufenden Projekten in ähnlichen Bereichen auszutauschen. Und nicht zuletzt erhalten Sie Tipps zur Kapitalisierung.  

Wenn Sie mit einem Tauchgang zu diesem spannenden Tag beitragen möchten, bitten wir Sie, das untenstehende Formular auszufüllen. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um uns gemeinsam vorzubereiten. Alle Projektbeteiligten sind willkommen, die Tauchgänge werden nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" vergeben. Wir suchen Leute, die es nach Brügge schaffen, also wäre es vielleicht ein guter Anfang, sich an Projektpartner in der Region zu wenden. 

   

Tag 2 Alle an Bord!

Am 24. November findet im Rahmen der Konferenz eine Ausstellung über die Projekte der Nordseeregion statt. Die Ausstellung wird im Foyer des Hauptveranstaltungsortes (der Konzerthalle in Brügge) zu sehen sein.

Wir bitten die Projekte, ein kleines Objekt mitzubringen, das einen Vorgeschmack auf ihr Projekt gibt. Das Objekt sollte auf einen hohen Netzwerktisch passen. Es wird auch Platz für ein Roll-up oder anderes Werbematerial und eine Steckdose für Ihren eigenen Laptop geben.  

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Projekt im Rahmen der Ausstellung zu präsentieren, füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus. Es stehen 20 Plätze zur Verfügung, d. h. es gilt das Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst".

   

Damit das Veranstaltungsteam genügend Zeit zur Vorbereitung hat, bitten wir Sie, das Formular bis zum 12. Oktober auszufüllen. Das Formular finden Sie im Originalartikel der am Anfang der Seite verlinkt ist.