12. März 2019

Bitte vormerken – Termin norddeutsche Jahreskonferenz

luminaimages/shutterstock.com

Die Norddeutschen Bundesländer Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein laden ein zur

Norddeutschen Jahreskonferenz Interreg Nordsee 2019
am 12. November 2019 in Bremen.

Die aktuelle Förderperiode hat die Halbzeit bereits hinter sich. Daher ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um eine Zwischenbilanz zu ziehen. Viele Projekte haben bereits greifbare Ergebnisse erarbeitet. Diesen soll die Aufmerksamkeit der Jahreskonferenz gelten. Daher heißt es „Bühne frei für die Projekte“.

Die Veranstaltung wird Beiträge zu aktuellen Themen des Interreg Nordseeprogramms bieten und sehr viel Gelegenheit, sich zu informieren und zu kommunizieren, insbesondere auf einem Marktplatz an den Projektständen. Außerdem erwarten Sie Vorträge und Diskussionsrunden zu regionalen Effekten der Projekte in den Themen Klimawandel, umweltverträgliche Wirtschaft und Innovation sowie nachhaltiger Verkehr. Eine politische Podiumsrunde soll die Veranstaltung abschließen.

Bitte merken Sie sich den Termin in Ihrem Kalender vor. Die Einladung mit Programm erhalten Sie im Laufe des Sommers. Die Registrierung wird dann über die Seite des National Contact Point (www.interreg-nordsee.de) möglich sein.