Wie kann ich Personalkosten abrechnen?

Für die Abrechnung von Personalkosten für deutsche Projekt Partner haben Sie  4 Kategorien zur Verfügung:

       a)    Personal, das mit seiner gesamten Arbeitszeit für das Projekt tätig ist,

       b)    Personal, welches mit einem festen Prozentsatz seiner Arbeitszeit für das Projekt arbeitet,

       c)    Personal, welches flexibel für das Projekt eingesetzt wird,

       d)    Personal, welches stundenweise bezahlt wird.

Innerhalb dieser Kategorien gelten unterschiedliche Regeln für die Personalkostenabrechnung:

Für a)    Die Personalkosten entsprechen den Arbeitgeberkosten.

Für b)    Die Personalkosten entsprechen dem Prozentsatz der Arbeitgeberkosten, welcher auch für die Arbeit am Projekt vereinbart ist.

Für c)    Die Personalkosten entsprechen der geleisteten Stundenzahl (per Zeiterfassungssystem über 100% der Arbeitszeit, z.B. Stundenzettel, nachzuweisen) multipliziert mit dem errechneten Stundensatz (Bruttoarbeitgeberkosten entweder dividiert durch die vertraglich vereinbarte Jahresarbeitsstundenzahl oder pauschal durch 1720 Jahresarbeitsstunden).

Für d)    Die Personalkosten entsprechen der geleisteten Stundenzahl (per Zeiterfassungssystem über 100% der Arbeitszeit, z.B. Stundenzettel, nachzuweisen) multipliziert mit dem vereinbarten Stundensatz.

 (s. auch Fact Sheet 2).