Allgemeine Informationen


Marion Heidemann-Grimm - pixelio.de

Die Projekte geben Interreg ein Gesicht, sie machen die Programme greifbar. Nutzen und Mehrwert der transnationalen Zusammenarbeit für Norddeutschland werden am besten über die konkreten Ergebnisse der Projekte veranschaulicht. Die deutschen Partner der Projekte leisten einen Beitrag zur positiven Entwicklung ihrer Regionen. Dies soll nach dem Motto „Tu’ Gutes und sprich darüber!“ in den norddeutschen Bundesländern entsprechend kommuniziert werden.

In den Programmen der transnationalen Zusammenarbeit (Interreg B) veröffentlichen die Projekte ihre Ergebnisse grundsätzlich in englischer Sprache auf internationalen Plattformen, wie der Website des North Sea Region Programme. Wichtig für die Kommunikation des regionalen oder lokalen Mehrwertes der Projekte vor Ort ist aber auch die Kommunikation mit lokalen Unternehmen, Verwaltungen und Politikern in deutscher Sprache.

Hierfür möchten wir auf unserer Website einen Beitrag leisten durch die Darstellung aller laufenden Projekte mit deutscher Beteiligung. Darüber hinaus wird in Kürze eine Datenbank aller Projekte der vergangenen Förderperiode mit deutscher Beteiligung hier erscheinen.